Lohofbogen - Wohnen mit Schwung

Unter dem Motto "Wohnen mit Schwung" baut die HGW in Eickel den Lohofbogen. Aufmerksamen Beobachtern ist längst aufgefallen, dass sich gegenüber des Evangelischen Krankenhauses an der Kreuzung Lohofstraße / Hordeler Straße etwas tut. Im Dezember 2018 haben wir damit begonnen, die in die Jahre gekommenen, vorhandenen Gebäude abzureissen.

Seit Beginn des Jahres 2019 kann man deutlich erkennen, dass hier etwas Neues entsteht. Wir realisieren an diesem Standort den Neubau von 33 barrierefreien Mietwohnungen mit 2,5 - 4,5 Zimmern und einer Größe von ca. 48 bis 132 Quadratmetern. Das Besondere daran: Neben 24 frei finanzierten Wohnungen entstehen hier auch neun öffentlich geförderte Wohnungen, von denen zwei rollstuhlgerecht (nach DIN 18040) sind.

Durch den Neubau öffentlich geförderter Wohnungen werden wir unserem kommunalen Auftrag gerecht und wirken dem rapiden Mietanstieg am Markt entgegen. Am Lohofbogen haben auch Haushalte mit geringerem Einkommen die Chance auf hochwertigen, modernen Wohnraum. Die Mietpreise der 24 anderen Wohneinheiten orientieren sich an der aktuellen Marktsituation.

Was Sie erwartet - auf einen Blick:

- EG-Wohnungen mit Terrasse und teilweise zusätzlich auch mit Balkon
- Wohnungen im 1. OG und 2. OG mit Balkon
- Penthousewohnungen mit Dachterrasse
- Alle Wohnungen bezugsfertig
- 32 Tiefgaragenstellplätze
- 2 Außenstellplätze mit E-Ladesäule
- Spielplatz (barrierefrei zugänglich)
- Wasch-, Trocken- und Fahrradkeller
- Aufzug

Alle weiteren Informationen zu diesem Neubauprojekt finden Sie in unserem Web-Exposé.

Sie interessieren sich für eine Wohnung im Lohofbogen? Dann nutzen Sie unseren Interessentenbogen um sich für dieses Neubauprojekt einzutragen oder kontaktieren Sie direkt unser Vermietungsteam.