Mit zunehmendem Alter schätzen wir immer mehr das Leben in den eigenen „vier Wänden“. Umso weniger möchten wir unsere lieb gewonnene Umgebung verlassen. Wenn die Kraft und Beweglichkeit jedoch nachlassen, häufen sich auch die Hindernisse: Der Teppich wird zur Stolperfalle, Treppenstufen werden zu Hürden.

Hier steht Ihnen die HGW als starker Partner zur Seite: Mit unserem Service-Programm „Wohnen 60+“ helfen wir Ihnen, Ihre Wohnung und direkte Umgebung so zu gestalten, dass Sie dort noch viele Jahre leben können. Bereits von kleinen, gut durchdachten baulichen Maßnahmen geht oftmals eine große Wirkung aus. Wir unterstützen Sie, die Wohnung an Ihre Bedürfnisse und Möglichkeiten anzupassen und es Ihren Angehörigen oder einem Pflegedienst zu erleichtern, Ihnen zur Hand zu gehen.

"Wohnen 60+" bietet umfangreiche Beratung und Unterstützung:

  • Wir geben Ihnen einen Überblick über alle Hilfen und Maßnahmen, die speziell für Sie von Bedeutung sind.
  • Wir vermitteln Ihnen konkrete Hilfeleistungen.
  • Wir unterstützen Sie im Umgang mit Ämtern, Krankenkassen, Pflegediensten und anderen Einrichtungen oder anderen Unternehmen.
  • Wir setzen bei unserem Service auf die bewährte, enge Zusammenarbeit mit den Herner Wohlfahrtsverbänden.

Sie haben weitere Fragen zum Thema "Wohnen 60+"? Dann wenden Sie sich einfach an Ihren Kundenbetreuer.